Unsere abgeschlossenen Projekte

 

Elele – Gemeinsam gegen Diskriminierung

Die tgbw baut mit einheimischen und migrantischen Akteuren, Verbänden und Institutionen ein nachhaltiges Antidiskriminierungsnetzwerk auf. Dieses Netzwerk entwickelt Strukturen u. Methoden zur Bekämpfung verschiedener Formen von Diskriminierung in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.


My Parti-Klick

Migrantenorganisationen mit interkulturellen und religiösen Zugängen befördern einen Werte-Bildungs-Dialog durch Begegnung mit jungen Geflüchteten mittels neuer Formen der Partizipation.


TR in D

Türkei in Deutschland hat zum Ziel, junge Türkeistämmige aus unterschiedlichen gesellschaftspolitischen Lagern miteinander ins Gespräch zu bringen.


Da.Gegen.Rede

Qualifizierungsformate für Fachkräfte der Jugendarbeit zum Thema “Hate Speech”


Jugend bewegt

Jugend bewegt hat das Ziel, jungen Türkeistämmigen durch Partizipation und Teilhabe die Möglichkeit zu bieten, eine aktive gesellschaftspolitische Aufgabe zu übernehmen.


Ran ans Leben

Wir wollen Menschen mit Behinderung und Migrationshintergrund Mut machen, das Leben selbst in die Hand zu nehmen. Auch deren Umfeld wollen wir aktivieren: Mehr Verständnis und weniger Tabuisierung!


We Are Mut

Mithilfe eines strukturierten Dialogs zwischen jungen Menschen und Vertretern aus der Politik soll das Thema “soziale Gerechtigkeit” verstärkt in das Bewusstsein getragen werden.


Heimat teilen PLUS

Gemeinsam mit drei weiteren Standorten in Deutschland leistet die tgbw mit „Heimat teilen plus“ zusammen mit der Türkischen Gemeinde in Deutschland (TGD) ihren Beitrag zur Professionalisierung der Geflüchtetenhilfe und der nachhaltigen Arbeit mit Geflüchteten.


Schutz von LSBTTIQ mit Fluchterfahrung

Für die Zielgruppe der LSBTTIQ (lesbisch, schwul, bisexuell, transsexuell, transgender, intersexuell, queer) Geflüchteten spielt der Beziehungsaufbau zu Unterstützungsorganisationen und -personen eine große Rolle. Diesen Beziehungsaufbau haben die Türkische Gemeinde in Baden-Württemberg e.V. und die Türkische Gemeinde in Deutschland e.V. bereits 2016 im Rahmen des Schutzprojektes für Frauen und LSBTTIQ Geflüchtete geleistet. Projektziele für 2017 sind Maßnahmen zur Sensibilisierung von Botschafter*innen, Dolmetscher*innen, die Beratung von LSBTTIQ Geflüchteten, die Durchführung eines Fachtags zum Thema LSBTTIQ und Flucht sowie die Dokumentation der Projektergebnisse.


 

Unsere längst abgeschlossenen Projekte

 

  • NfB – Integration in Baden-Württemberg
  • BuS – Bildung und Spass
  • Kultursensible Altenpflege
  • XENOS – QualiCard
  • Antidiskriminierungsnetzwerk (ADN)
  • 60 Orte der Vielfalt
  • Vielfalt & Toleranz
  • NPI – Netzwerke Prävention durch Integration
  • Mygrantulations
  • Mein Land – tgbw
  • Mittendrin statt außen vor
  • Vielfalt mischt mit
  • Unternehmenswert Mensch
  • Qualität braucht Schulung
  • Qualifiziert.Engagiert
  • FreiwilligenLotsen
  • Schluss mit der Ohnmacht – Webinare
  • Stoppt Menschenfeindlichkeit
  • Qualität braucht Schulung
  • Gekommen um zu bleiben