„Bunt statt braun“ – 14. Jugendkulturwoche für Vielfalt und gegen Rassismus

Von 27. September 2018Allgemein

Im November findet die Jugendkulturwoche „Bunt statt Braun“ im Kulturhaus Schwanen in Waiblingen statt. Auch in diesem Jahr zählt die tgbw mit ihrem Projekt „ElEle“ zum Veranstalterkreis.

Der Auftakt findet am 9.11. statt, also dem 80. Jahrestag der Reichspogromnacht von 1938, mit einer Ausstellung zum KZ Welzheim und mit Yuriy Gurzhy (Rotfront, Berlin) als Talker, Texter und Musiker. Das Programm bietet wieder viele Workshops, Theater- und Filmvorstellungen und erstmalig einen Poetry Slam.

Unter der Überschrift „Die Opfer wurden zu Tätern gemacht“ finden am 16.11. Workshops für Schulklassen zum Thema NSU-Terror statt, mit den Referenten Heval Demirdögen (Leiter der Fachstelle LEUCHTLINIE), Peter Schwarz (Waiblinger Kreiszeitung) und Ülkü Süngün (Staatliche Akademie der Künste).

Das gesamte Programm finden Sie hier: https://www.tgbw.de/bsb-programmheft-2018-2/