Gesprächsrunde mit Jugendlichen: [pizza&politika]

Von 12. Oktober 2018Allgemein

 

Wir laden Euch herzlich zu unserer vierten Veranstaltung im Rahmen unserer Gesprächsreihe [pizza&politika] ein. Wie immer möchten wir zusammen mit Euch über ein aktuelles Thema diskutieren, das für unser Zusammenleben wichtig ist. Dieses Mal geht es um das Thema: Minderheiten und Mehrheit.

Hier die Infos zu der Veranstaltung, zu der Du herzlich eingeladen bist:

————————————————————————————————————————————-

[pizza&politika]#04 | Montag, 18.02.2019; 18:00 Uhr – 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: tgbw, Reinsburgstraße 82 in 70178 Stuttgart

————————————————————————————————————————————-

Thema: Minderheiten und Politik

Demokratie bedeutet Mehrheitsherrschaft. Aber trotz dieser Macht für die Mehrheit haben auch Minderheiten ihre Rechte, die im Verfassungs- und Völkerrecht als Minderheitenschutz verankert sind. So werden die spezifischen Interessen von Minderheiten gewahrt, seien es ethnische Gruppen, Menschen mit Behinderung oder auch homo-, trans* oder intersexuelle Menschen. Sie werden generell durch die Menschenrechte und auf staatlicher Ebene durch die in der jeweiligen Verfassung verankerten Individualrechte geschützt.

Welche Erfahrungen macht Ihr damit in eurem Alltag?

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

————————————————————————————————————————–

Deine Anmeldung oder auch Deine Fragen richte bitte an folgende Kontaktdaten:

Ansprechperson: Kerstin Müller
E-Mail: kerstin.mueller(Replace this parenthesis with the @ sign)tgbw.de
Telefon: 0711 / 888 999 -32

 

[pizza&politika] ist ein Teil des Projekts TR in D und wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms “Demokratie Leben”.