“Wasser ist…”

Für die meisten Kinder in Europa ist die unbeschränkte Verfügbarkeit von Wasser eine Selbstverständlichkeit. Deshalb wollen wir gemeinsam im Projekt „Wasser ist…“ mit Kindern darüber nachdenken, wie essentiell Wasser für uns Menschen ist und wo uns dieses Element im Alltag überall begegnet.

Mit Experimenten und Exkursionen sollen die Kinder die Möglichkeit bekommen, Wasser naturnah zu erfahren und eigenständig zu erforschen. Es sind (auch kleine) Kinder mit und ohne Migrationshintergrund dazu eingeladen, die Bedeutung des Wassers mit viel Spaß und Freude für sich zu entdecken und es mit allen Sinnen zu erleben. Dabei werden Fragen rund um das Thema Wasser experimentell beantwortet:

Wie kommt der Regen in die Wolken? Wasser ist überall, warum ist das so? Was ist eigentlich Wasser und wie entsteht es? Etc.

Sie sollen die Möglichkeiten zu einem eigenen Beitrag zum Wasserschutz herausfinden und die Zusammenhänge von Ökosystemen und die wichtige Rolle, die Wasser dabei spielt, verstehen lernen.

Die Inhalte werden in halbtägigen Aktionen durch 24 Exkursionen während der Schulzeit und durch zehn Exkursionen in den Schulferien über die zwölf folgenden Module vermittelt:

(1) Wasser als Grundlage des Lebens; (2) Wasser als Lebensmittel; (3) Wasser im Garten; (4) Wasser in der Wohnung; (5) Wasserkreislauf; (6) Wasser in Meeren und Flüssen; (7) Wasser im menschlichen Körper; (8) Wasser als Lebensraum für Pflanzen und Tiere; (9) Wasser in Tieren und Pflanzen; (10) Wasseraufbereitung; (11) Wasserverbrauch; (12) Gewässerschutz.

Das Projekt wird in der Region Stuttgart in den Kreisen Böblingen, Esslingen, Göppingen, Ludwigsburg, Rems-Murr und Stuttgart durchgeführt.

Projektlaufzeit: 01.04.2021 bis 31.03.2023

Projektverantwortliche: Helin Brenner  E-Mail: Helin.brenner(Replace this parenthesis with the @ sign)tgbw.de

Das Projekt wird für die Laufzeit von zwei Jahren von der Stiftung Naturschutzfond Baden-Württemberg aus zweckgebundenen Erträgen der Glücksspirale gefördert.