Jugendliche mit Migrationshintergrund machen sich fit für die Wahl

 

Die tgbw möchte die Beteiligung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund bei der Kommunalwahl 2019 stärken

 

Das Projekt „Tempo pro Ausbildung Plus“ plant gemeinsam mit der Türkischen Gemeinde in Baden-Württemberg e.V. (tgbw) zu den anstehenden Kommunalwahlen eine Jugendkampagne in Ostfildern. Ziel dieser Kampagne ist es, junge Menschen mit Migrationshintergrund und Wahlrecht über die Kommunalwahlen 2019 zu informieren, ihr Interesse hierfür zu wecken und sie zum Wählen zu animieren. Darüber hinaus sollen sie Möglichkeiten erhalten, sich mit den Kandidatinnen und Kandidaten auszutauschen.

Die eintägige Veranstaltung wird mit interaktiven Workshops beginnen. Im Anschluss findet eine Podiumsdiskussion mit verschiedenen Politikerinnen und Politikern statt, die für die Wahlen kandidieren werden.

Der inhaltliche Schwerpunkt der Veranstaltung soll bei Themen liegen, die insbesondere die Interessen der  Jugendlichen mit Migrationshintergrund berühren. So soll es etwa um Diskriminierungserfahrungen gehen und Fragen rund um Asyl, Schule oder Ausbildung. In dieser Hinsicht  sollen auch die Wahlversprechen der Kandidatinnen und Kandidaten  hinterfragt werden.

 

Datum: 16.März 2019

Ort: Zentrum Zinsholz, Kirchheimer Straße 123, 73760 Ostfildern

Zeit: 13.00 Uhr – 17.00 Uhr